Türöffner


Lebenskräfte im Sommer

Wahrnehmen und Forschen  |  Potenzialatelier Huglfing

 

Am Himmel vorziehen sich Dramen, die Luft ist lebenssatt, das Grün dunkelt ein. Es reift im Stillen. Wir beobachten, wie Lebenskräfte wirken und erfahren dabei, wie jeder Sinneseindruck eine Spur in uns hinterlässt, ein Nachbild. Im Atelier ziehen wir diese Spuren mit Tusche auf Japanpapier nach. Beim Betrachten üben wir daran urteilsfreies Charakterisieren. An ausgewählten Texten lernen wir Rudolf Steiners verlässliche Erkenntnismethodik kennen und üben sie systematisch, sie lässt sich vielseitig im Alltag anwenden.

 

Samstags  14.30 - 18.00 Uhr

29. Juli 2017

Kosten  |  40 €  pro Nachmittag



Tuschmalen im Atelier

Stille : Kunst

Experimentelle Tuschmalerei  |  Potenzial-Atelier Huglfing

 

Der Bach vor dem Haus, die alte Linde auf dem Hof, saftige Wiesen auf sanften Hügeln, die Zugspitze im Hintergrund. Eindrücke klingen nach und inspirieren Sie beim Malen im lichtdurchfluteten Atelier. Erleben Sie die Kraft des Pinselstrichs: Reduktion schafft Klarheit. Konzentration auf das Wesentliche richtet Sie aus für Ihre Ziele in Leben und Beruf.

"Ich unterrichte jetzt ganz anders: meine Schüler lernen beim Spielen zu spüren statt etwas technisch richtig zu machen. So können sie sich selbst korrigieren."                                                            Esther B., Cellolehrerin

 

Freitags  9.30 - 11.30 Uhr

Kosten |  25 € pro Vormittag inkl. Material  |  4 - 6 TeilnehmerInnen


Beate Meuth  |  Hauptstraße 22  |  82386 Huglfing  |  0160-97548566


Alle Zufälle unseres Lebens sind Materialien, aus denen wir machen können, was wir wollen.

Wer viel Geist hat, macht viel aus seinem Leben.

Novalis