KONTAKT:  Beate Meuth  |  0160 97548566  |  mail@beatemeuth.de

Wahrnehmungstraining


Der Blick für's Ganze

 

So richtig kraftvoll den eigenen Weg gehen, das wünschen wir uns wohl alle. Wie geht das mit den Menschen um mich herum und mit den Umständen, in denen ich mich vorfinde? Indem ich wahrnehme, was alles in mir und um mich passiert. Das lässt sich gut üben in Natur und Kunst. Daraus wird Umsicht im Umgang mit allem. Unvoreingenommenheit ist ein wunderbarer Weg zum befreienden Blick für's Ganze.

Himmelsgeheimnisse 

Workshop in Pöcking

 

Was ist denn so besonders am Himmel im Frühsommer? Wolken bilden sich schließlich das ganze Jahr über. Das Licht ist noch kühl, klar und frisch. Zauberhaft, wie es die Wolken durchleuchtet! Und wie antworten wir darauf? Himmelfahrt und Pfingsten führen uns hinein in die Atmosphäre, ins Licht. Wir beobachten die sichtbaren Vorgänge. Was wir dabei an Kräften in unserem Inneren erleben, wird beim Malen lebendig und bewusst. Ein himmlisches Erlebnis.

 

Samstag 30. Mai  |  Pfingstmontag 1. Juni 2020

 

Zeit |  14.30 - 18.00 Uhr

Treffpunkt  |  Bahnhof Possenhofen/ Pöcking 

Kosten  |  50 €  

Anmeldung  |  bis 29. Mai

Pfingstwunder und Ich

Alte Pinakothek München

 

Was genau geschieht eigentlich an Pfingsten? Die Bilder der Alten Meister erhellen uns dieses rätselhafte Ereignis, auch das der Himmelfahrt. Was hat das alles mit mir zu tun? Mit feinen Fragen bringe ich Ihr Denken in Bewegung, Ihr Blick gewinnt Tiefe. Neue Zusammenhänge für unser Leben und unsere Zukunft zeigen sich: Individualität und Gemeinschaft gedeihen nur gemeinsam. Dieses Kunsterlebnis wird Ihnen in Erinnerung bleiben. Sind sie dabei?

 

Pfingstsonntag 31. Mai 2020 

 

Zeit |  10 - 11.30 Uhr

Treffpunkt  |  Foyer der Alten Pinakothek

Kosten |  20 €  plus Eintritt  

Anmeldung  |  bis 30. Mai


Kundenstimme zum Wahrnehmungstraining in der Natur

"Es braucht beim Spaziergang eine Weile, bis ich mich frei machen kann von Assoziationen und Urteilen über den Himmel oder Baum, den wir betrachten. Dann erst stellt sich Ruhe und Sicherheit in der Beobachtung ein. Ich staune immer wieder, wie objektiv meine subjektive Wahrnehmung sein kann. Ich bin wirklich dran an dem, was passiert. Das begeistert mich."

Hans H.  |  Ingenieur

Beate Meuth  |  Parkstraße 16  |  82343 Pöcking  |  0160 97548566  |  mail@beatemeuth.de

Mein Standort in München-Pasing  |  Schirmerweg 26  |  81245 München


Alle Zufälle unseres Lebens sind Materialien, aus denen wir machen können, was wir wollen.

Wer viel Geist hat, macht viel aus seinem Leben.

Novalis